Rechercher par appellation :
 
 
Entrez le nom d'un château, d'une appellation, d'un vin ou d'un pays :
A L'HONNEUR
   
Pour voir d'autres adresses, choisissez la première lettre du nom
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z - Tout voir

CHAMPAGNE : LA SELECTION


BOURDAIRE-GALLOIS BOURDAIRE-GALLOIS

BOURDAIRE-GALLOIS


David et Véronique Bourdaire-Gallois
28, rue Haute
51220 Pouillon
Téléphone :03 26 03 02 42
Email : bourdaire-gallois@orange.fr
Site : www.vinsdusiecle.com/champagne.bourdaire-gallois
Site : www.bourdaire-gallois.fr

David Bourdaire ist warmherzig, talentiert, leidenschaftlich darin, die Besonderheit von Pinot Meunier (der es verdient) hervorzuheben, und verfolgt eine echte qualitative Politik, die Früchte trägt. Wir kannten ihn in seinen frühen Tagen und unterstützten sofort das Wissen, dass seine Begeisterung die Widerstrebendsten überzeugen würde.
die Farm besteht hauptsächlich aus Pinot Meunier (85%) mit einem Durchschnittsalter von 40 Jahren. Wir haben das Äquivalent von 1/3 unserer Produktion in Reserveweinen, die für die Produktion eines konstanten Champagners von Jahr zu Jahr notwendig sind. Zehnte Generation von Winzern, aber nur die dritte, die Champagnerweine produziert. Es ist Robert Massonnot, mein Großvater, der 1951 nach der Gründung der Pouillon-Genossenschaft mit zwei anderen Winzern aus der Stadt seinen ersten Champagner selbst produzierte. Meine Eltern, die 1973 ihre Tätigkeit auf kleinen Flächen aufnahmen (mein Vater war bis 1988 anderswo beschäftigt), begannen ihre Vollzeit-Weintätigkeit in den 1980er Jahren parallel zu meinen Großeltern. Nach einer BTA-BTS-Weinbau-Önologie am Lycée Viticole de la Champagne in Avize entschied ich mich für die Rückgewinnung von Weinreben zur Miete in der Stadt Villers-Franqueux und den Ruhestand meines Großvaters. Eltern, die mir Mietverträge geben, wenn ihre Operationen auf meine Eltern übertragen werden. Erntehandhabung und unabhängiger Winzer aus der Ernte 2002. die Verwendung von phyto-pharmazeutischen Produkten ist aufgrund des Einsatzes von pneumatischen Geräten, die den Einsatz von pneumatischen Geräten erheblich reduzieren, äußerst moderat und vernünftig (Praxis der Unterdosierung und nur bei Bedarf) Produkte und Wasserverbrauch pro Hektar. Dieser Prozess erstreckt sich auch auf die Weinbereitung, bei der durch den Einsatz von CO2 der Einsatz von Sulfiten (SO2) zum Schutz vor Oxidation erheblich reduziert werden kann. “

„Hier sind die Champagner, die wir 2020 anbieten, sagt David Bourdaire: Tradition (Basis 2015), Reserve, Prestige und Blanc De Blancs Cuvées (Basis 2014), Brut Rosé und unsere Neuheit, Jahrgang 2008, gereift in Eichenfässern, Champagner frische, schöne Reife. Unsere Champagner sind alle Extra-Brut und nicht dosiert, was den Ausdruck des Terroirs hervorhebt.
die Ernte 2019 hat uns hervorragende Qualität, viel Obst, eine anständige Säure und ein großes Potenzial verliehen. Es wird ein weiterer großartiger Champagner sein. “
Dieser Winzer begeistert uns mit seiner bemerkenswerten Champagne Millésime 2007, die immer sehr typisch für das Terroir ist, von einer sehr schönen Farbe, die Charme und Struktur kombiniert, alles in Struktur und Duft, auf der Nase von frischen kleinen Früchten, einer ungemessenen, dichten und sehr anhaltenden Cuvée. Am Gaumen sehr frisch und lebhaft.
Alles in Nuancen, sein Brut Rosé, nicht auch dosiert, ist sehr blumig, subtil würzig, verführerisch durch seine delikaten Aromen, die zu Meeresfrüchtetörtchen oder einer karibischen Krabbe führen können.
Ausgezeichneter roher Blanc De Blancs, von dem ein Teil in Fässern vinifiziert ist, er riecht nach Moschus, Pippin-Apfel und Weißdorn, sehr attraktiv in der Nase und im Mund, mit Noten von Haselnüssen im Abgang, perfekt zum Beispiel auf Austern oder marinierter roher Lachs. Beau Prestige nicht dosiert, 40% Pinot Meunier, 40% Chardonnay, 20% Pinot Noir, aus reichhaltigen Lehmböden, die köstliche Butteraromen entwickeln, lebendiger, feiner und komplexer Mund mit frischen Zitrusaromen, wo Es gibt Nuancen von reifen Trauben und Nüssen, alle Geschmacksrichtungen. Seine Tradition, 100% Pinot Meunier, ist ein großer Erfolg, eine frische Cuvée, eleganter Schaum, alles in allem ein sehr salziger Champagner, der Sie zum Speicheln bringt. Probieren Sie die brutale Réserve (sehr hübsche Flasche mit Siebdruck), höflich und subtil.

BOURGEOIS-BOULONNAIS BOURGEOIS-BOULONNAIS

BOURGEOIS-BOULONNAIS



8, rue de L'Abbaye - BP 66
51130 Vertus
Téléphone :03 26 52 26 73
Email : champagne.bourgeois.boulonnais@hexanet.fr
Site : champagnebourgeois.wixsite.com/champagne-bourgeois

Owner-Harvester-Handler auf 5,5 ha, seit mehreren Generationen. Thierry Brisson (Schwiegersohn) schloss sich dem Weingut an, um sich um die Reben, die Weinherstellung und das Marketing zu kümmern.
Sie werden wie wir den wunderschönen Champagner Brut Blanc De Blancs Premier Cru Vintage 2012 zu schätzen wissen, ein wunderschönes gelbes Gewand mit für Chardonnay typischen grünen Reflexen mit Briochennoten, eine kraftvolle und blumige Cuvée. Ziemlich brutaler Blanc De Blancs Premier Cru, reiner Chardonnay, elegant, mit Duft nach Lilie, Zitrone und Nüssen, goldenem Gewand, kräftigem Mund, geschmolzen, alle in der Länge. Probieren Sie auch den Brut Premier Cru Rosé, er ist vollmundig, mit einer konzentrierten Nase, die von Rosen und reifen Steinobst dominiert wird, reichlich Schaum, sehr gut proportioniert, kombiniert Struktur und Finesse mit einem kraftvollen Mund. Der brutale Grande Réserve Premier Cru, reiner Chardonnay mit einer feinen und blumigen Nase, offenbart einen ausgewogenen, kraftvollen und frischen Mund. Es ist ein wunderschöner, sehr schmackhafter Champagner mit zarten und komplexen Düften (Mandarine, Toast), reichlich am Gaumen. Ausgezeichnete Tugenden Premier Cru Vintage, ein hübsches goldenes Gewand, sehr feiner, fruchtiger Mund, eine schöne Harmonie mit Aromen von Haselnuss und Quitte. Und der Brut Premier Cru mit Grapefruitnuancen und reichlich Mund ist ein sehr harmonischer Champagner.

Champagne R.H. COUTIER Champagne R.H. COUTIER

Champagne R.H. COUTIER


René, Nathalie et Antoine Coutier
7, rue Henri-III
51150 Ambonnay
Téléphone :03 26 57 02 55
Email : champagne.coutier@wanadoo.fr

Es ist die vierte Generation, die mit der fünften Generation, die seit vier Jahren mit Antoine auf diesem Gebiet tätig ist, dieses fast 9 ha große Familiengebiet betreibt, das sowohl für die Produktion als auch für den Handel zuständig ist. Leidenschaftliche Winzer, deren Preise sich in Verbindung mit sehr guter qualitativer Regelmäßigkeit befinden.
Es ist immer ein Vergnügen, diese Champagne Tradition zu probieren, 75% Pinot Noir und 25% Chardonnay, von feinem und beständigem Schaum, von schöner Harmonie, aber auch frisch und fein, von großer Feinheit, die subtile Aromen von Rosen und Gin entwickelt. Ausgezeichneter Rosé, 50% Chardonnay und 50% Pinot schwarz, mit Pivoine, Iris, Erdbeeren, Flüssigkeit im Mund, Seide, Samt, sehr elegant, zum Beispiel auf Obsttorten. Und natürlich die Cuvée Henry III, ein Weißwein von Schwarz 100% Pinot Schwarz, leicht goldgefärbt, mit diskreten Noten von Honig, Walnüssen, er kombinierte Frisch und Fleisch, einen Wein von ganzem Aroma.

Jacques DEFRANCE Jacques DEFRANCE

Jacques DEFRANCE


Christophe Defrance
28, rue de La Plante
10340 Les Riceys Bas
Téléphone :03 25 29 32 20
Email : champagne-jacques-defrance@wanadoo.fr
Site : www.champagnejacquesdefrance.fr

Seit 1867 haben sich vier Generationen in renommierten Klimazonen durchgesetzt. Louis, Roger, Jacques und heute Christophe Defrance ziehen aus ihren Terroirs die besten Mischungen. Abgesehen von den funkelnden Perlen hat die Familie Defrance seit vielen Jahren das Privileg und die Kunst, den berühmten Rosé des Riceys zu vinifizieren. Das Weingut besteht hauptsächlich aus Pinot Noir- und Chardonnay-Trauben.
die Produktion erfolgt mit sorgfältigen technischen Mitteln: Christophe Defrance, seit 1988 Leiter des Weinbergs, hat die Weinbereitungstechniken durch die Kombination von Know-how und modernem Produktionssystem grundlegend verändert. In Zusammenarbeit mit seiner Frau verfolgen sie ihr Ziel einer begründeten Kultur: Altern, um alle Inputs (Insektizide, Anti-Botrytis, Herbizide) zu entfernen. Alle Böden in ihrem Gebiet werden mechanisch kultiviert. Und seit 2017 ist Jacques Defrance Champagne Terra Vitis zertifiziert.

Ein Maßstab in seiner Region mit diesem Champagner Brut Millésime 2007, mit intensiven Aromen hauptsächlich von Mandeln, reichlich Schaum, sehr gut proportioniert, elegant, Rahmen und Finesse kombiniert, mit diesen blumigen und fruchtigen Noten, einem sehr runden Champagner, sehr angenehm. .
Diese brutale Tradition, alles in Frucht und Finesse, eine reichhaltige, reife, aber sehr feine Cuvée mit Konnotationen von Lilie und Birne. Ziemlich brutal Ausnahme, sehr frisch mit Noten von getrockneten Früchten und Akazien, sehr hartnäckiger Schaum. Der Brut Rosé ist lecker, er entwickelt Noten von reifen roten Beeren, einen schönen Abgang am Gaumen, einen frischen und fruchtigen Mund. Der Rosé des Riceys 2010 hat ein hübsches Gewand mit einer subtilen und anhaltenden Nase, einem hübschen Schaumstoff mit Erdbeeraromen und einem geschmeidigen Mund mit anhaltenden Brombeernuancen.
Hervorragende rohe native Solera, eine in Fässern gereifte Blanc De Blancs-Cuvée mit einer Mandel-Quitten-Nase, sehr gut proportioniert, reichhaltig, von großer aromatischer Komplexität, wo wir Nuancen von Zitrone und Honig finden, ein Erfolg , ein feiner und frischer Wein am Gaumen. Das Native Extra Brut, voller Früchte und Finesse, vollmundig, hat subtile Nuancen von Bratapfel, Moschus und getrockneten Früchten, einen duftenden und höflichen Gaumen, eine sehr schöne Entwicklung. „Native Extra Brut, der dominante Chardonnay, bringt Kraft und Mineralität in diese Cuvée. Aromen von Früchten (Mirabelle Pflaume, Birne ...) werden mit einer guten Länge im Mund ausgedrückt, mit Noten von gerösteten Mandeln und weißen Blüten. " Der Native Rosé Brut hat eine Robe in sanften Rosatönen mit Aromen, die von Himbeeren und roten Johannisbeeren dominiert werden. Am Gaumen weist er einen Hauch von kandierter Aprikose auf, eine Cuvée, die aus den besten Hängen ausgewählt wurde. Wunderschöne Excellence-Cuvée, sehr repräsentativ für Pinot Noir, mit Nuancen von kandierten Früchten, Gourmet-Schaum, der Struktur und Nervosität kombiniert, ein kraftvoller Champagner mit einem zart goldenen Farbton, der im Abgang wirklich bemerkenswert ist. Das Prestige aus ausgewählten Jahrgängen stammt aus den meisten Chardonnay-Mischungen mit 30% Reserve-Weinen. Dieses zarte und durchsichtige Kleid ist sehr elegant und großzügig mit Noten von getrockneten Früchten und Birnen.
Brut Natur, hergestellt ohne Expeditionslikör, mit zarten, aber sehr präsenten Aromen von frischen weißen Blüten, Farn und Aprikosen, von großer Finesse, ist ein wunderschöner komplexer Wein, den wir Ihnen empfehlen ein Lachs-Carpaccio oder ein gefrorener Nougat.

H. GOUTORBE H. GOUTORBE

H. GOUTORBE


Famille Goutorbe
9, rue Jeanson
51160 Aÿ Champagne
Téléphone :03 26 55 21 70
Email : info@champagne-henri-goutorbe.com
Site : www.champagne-henri-goutorbe.com

22 ha Weinberg, meist mit Pinot Noir (75%), Chardonnay (22%) und Pinot Meunier (3%) bepflanzt. High Environmental Value (HVE) zertifiziert. René Goutorbe verfolgt seit den 1970er Jahren die Entwicklung des Weinbergs und kümmert sich mit der gleichen Leidenschaft wie seine Kinder Elisabeth, Bertrand und Étienne, die an der Bekanntheit ihres Weins und ihrer Region beteiligt sind, um die Ausarbeitung von Cuvées. Der Empfang ist herzlich mit Nicole, Renés Frau, sowie mit ihren Kindern.
„Das gesamte Sortiment unserer Champagner wird im Jahr 2020 präsentiert. Sie finden den Cuvée Tradition brut (einen spontanen und großzügigen Wein), Cuvée demi-sec (wegen seiner Milde und Süße), Cuvée Extra brut (die ganze Authentizität des Terroirs). , Cuvée Prestige brut Premier Cru (Handlung), Cuvée Blanc De Blancs Premier Cru (Finesse von Chardonnay), Cuvée Rosé Grand Cru Aÿ mit Aromen von roten Früchten, Vintage 2010 Grand Cru Aÿ (zum Vergnügen der Verkostung), Cuvée Percussion brut Premier Cru (hauptsächlich Pinot), Cuvée Blanc De Noirs 2014 Grand Cru Aÿ (das Aufbrausen von Pinot Noir), Special Club Trésor 2006 Grand Cru Aÿ (Explosion von Aromen und Geschmacksrichtungen), Vintage Collection René Grand Cru (außergewöhnliche Jahrgänge) und Coteaux champenois Aÿ rouge. “

Eine Referenz in diesem Dorf mit seinem Special Champagne Club 2009, flexibel, erkennbar dank der Mehrheit des Pinot Noir in der Mischung, ein großer Erfolg, ein sehr Gourmet-Wein, der ein ganzes festliches Essen begleiten kann. Das 2006 mit dominanten Noten von Mandeln und Honig ist alles in aromatischer Subtilität, rund und dicht am Gaumen, sehr ausgewogen, kombiniert Geschmack und Unterscheidung, sehr anhaltend am Gaumen. Gut gemacht, dieser Grand Cru Extra brut Blanc de Noir von großer aromatischer Komplexität, wo wir Nuancen von Zitrone und Honig finden, ist eine kraftvolle Cuvée mit dieser charakteristischen Süße am Gaumen.
die brut-Tradition ist raffiniert und komplex, mit Nuancen von Pfirsich, frischer Butter, Mandel, mit einem intensiven und sehr anhaltenden Abgang, subtil würzig. die René 2004-Kollektion hat eine schöne aromatische Komplexität, die Nuancen von Zitronengras, Brioche und frischer Aprikose, ausgewogenem, feinem und anhaltendem Schaum von schöner Harmonie offenbart.
Hervorragender Champagner brut Percussion Premier Cru von schöner Größe und sehr gutem Mund, wo wir Noten von Zitronengras und Honig finden, gleichzeitig einen süßen, weinigen und feinen Champagner.
Der Jahrgang 2010 ist ausgezeichnet, ein sehr hoher, reichlicher und dichter Champagner von großer Komplexität, ein sehr schöner Jahrgang mit Noten von weißen Blüten und Mandeln, von großer Eleganz, frischer Fülle am Gaumen, anhaltendem Abgang .
Probieren Sie auch den brut Cuvée Prestige Premier Cru, den Pinot Noir (75%) und den Chardonnay. Er ist charakteristisch für die aromatische Kraft der meisten Rebsorten, eines kraftvollen Weins, vollmundig und fruchtig, ausgewogen und rund. Blanc de Noir Grand Cru Aÿ ist ein Champagner mit einem schönen Schaum, der durch die Aromen gelber Früchte am Gaumen gekennzeichnet ist Rebhühner mit Steinpilzen und Kastanien oder eine Ansammlung von Fischen und Schalentieren mit Schnittlauch.
 Sie werden auch den Extra brut zu schätzen wissen, mit einem violetten Band auf dem Etikett (es ist der Farbcode), lebhaft und sehr frisch, aus einem leichten und ausgezeichneten Schaum, der insbesondere auf Muscheln passt Jakobsmuscheln mit Sahne oder einem Schuss Steinbutt.
 Ausgezeichnete Coteaux Champenois Grand Cru Aÿ 2012, die sich durch eine schöne kräftige Farbe, schöne Aromen von roten Früchten auszeichnet, ist ein voller, intensiver Wein mit einer schönen Ausgewogenheit. "Es stammt von einem hübschen Grundstück, das wir besitzen und das mit unseren Pinot Noir-Klonen bepflanzt ist. Es bringt Qualität in den Wein."

Denis MARX Denis MARX

Denis MARX


Nicolas et Denis Marx
31, rue de la Chapelle - Cerceuil
51700 Mareuil-Le-Port
Téléphone :03 26 52 71 96 et 06 73 37 91 77
Email : denis-marx@wanadoo.fr
Site : www.champagne-denis-marx.com

11 ha Rebfläche in sieben Gemeinden im Herzen des Marne-Tals.
Wunderschöne Verkostung ihrer brutalen Champagner-Isuv-Cuvée, 65% Pinot Meunier, 30% Chardonnay und 5% Pinot Noir. Es ist eine volle und duftende Cuvée mit einem fruchtigen Mund, leicht und rund zugleich, alle gerahmt, mit komplexen Früchten , ein großzügiger Wein, sehr rund, aus hartnäckigem Schaum, charmant.
Brut Grande Réserve, 33% Pinot Meunier, 33% Chardonnay und 33% Pinot Noir, mit einer Nase, die von reifen Früchten und kleinen getrockneten Früchten dominiert wird, ist leicht honighaltig, von schöner Länge, mit einer Struktur. Brut Millésime 2013, 80% Chardonnay, 10% Pinot Noir und 10% Pinot Meunier, ist ein fester Champagner mit feinem Bouquet im Abgang, sehr charmant, zum Beispiel sowohl mit Kabeljaukrapfen als auch auf pochierten Pfirsichen mit Gewürzen. Wir fahren mit der Champagner-Cuvée Le Confident fort, die zu gleichen Teilen aus Pinot Meunier, Pinot Noir und Chardonnay besteht. die Weinbereitung in Eichenfässern ohne Filtration, in der die mazerierten Zitrusfrüchte und kleinen getrockneten Früchte dominieren, weist eine aromatische Persistenz und eine goldene Farbe auf , harmonisch, komplex, mit einem sehr schönen Abgang. die Brut Tradition, 90% Pinot Meunier, 5% Pinot Noir und 5% Chardonnay, hat eine Birnennase, fest und süß, sie harmoniert mit dem Gaumen.
Oder sogar der Brut Rosé, 40% Chardonnay, 30% Pinot Noir und 30% Pinot Meunier, ein gemischter Rosé, Rotwein aus 75 Jahre alten Reben, der Aromen von Himbeeren und Walderdbeeren entwickelt, von Mund offen und dicht.

Jean-Michel PELLETIER Jean-Michel PELLETIER

Jean-Michel PELLETIER



22, rue Bruslard
51700 Passy-Grigny
Téléphone :03 26 52 65 86 et 06 85 21 63 60
Email : champagnejmpelletier@wanadoo.fr
Site : www.champagne-jeanmichel-pelletier.com

An der Spitze der zweiten klassifizierten großen Weine. Vierte Generation für diesen Familienbesitz. Jean-Michel Pelletier setzt die Tradition des Weinbaus unter Wahrung der Natur fort. Denn hier und für lange Zeit ist es ein sehr starkes Gefühl ... Heute wird jede Geste entsprechend ihren Folgen für die Umwelt begründet und durchdacht. Jean-Michel Pelletier, ein ausgebildeter Önologe, der auch für die Mischung innerhalb der Weingenossenschaft von Passy-Grigny verantwortlich ist, ist bestrebt, die von den Ältesten weitergegebenen Fähigkeiten der Familie weiterzugeben und sein gesamtes Know-how weiterzuentwickeln Cuvées von ausgezeichneter Qualität. Und achten Sie besonders auf das Dressing, denn die Labels sind wirklich erfolgreich. "Wir haben der Vergangenheit zugezwinkert. Durch die Bodenbearbeitung mit dem Pferdepflug reduzieren wir den Einsatz von Chemikalien. “
Jean Michel Pelletier sagt uns: „2019 haben wir alles! Frische, aromatischer Ausdruck, ein schöneres Material, mehr als 2018, der einzige negative Punkt, eine etwas geringere Ausbeute als 2018.
Während der Verkostung werden wir von dieser schönen Frische, dieser Spannung und besonders von diesen schönen konzentrierten Aromen verführt. Eine solche Qualität weist auf ein gutes Alterungspotential hin, es ist ein Jahrgang, der nicht jedes Jahr gefunden wird ... "

Etwas Neues mit diesem Coeur de Cuvée Champagner, der sich durch große Frische, Eleganz, gute Länge im Mund, eine Premium-Cuvée, nur wenige nummerierte Flaschen und ein sehr hübsches Etikett auszeichnet.
Es ist immer noch eine Freude, diese Champagner-Cuvée Anaëlle 2011 mit einer Nase von Narzissen und Quitten zu probieren, mit einem sehr duftenden Mund mit blumigen Nuancen. Es ist ein lebendiger Wein mit einem frischen und anhaltenden Abgang, der insbesondere mit einem schmeckt verkrusteter Wolfs- oder Hummersalat mit Knollensellerie und frischem Trüffel.
die hell Sélection, hellgoldfarben mit dezenten grünen Reflexen, kombiniert reichlich aromatischen Reichtum und Ausdauer mit Konnotationen von Blumen und Toast. Hervorragender Blanc De Blancs Champagner-Cuvée Vertraulich (sehr schönes Etikett), kombiniert Unterscheidung und Struktur, eine schöne reichhaltige und blumige Cuvée, hübscher Mund, sehr eleganter, intensiver und fruchtiger Schaum, ein Champagner, der auch auf einem Steinbutt mit Sauce Hollandaise als Blei zu führen ist vor allem Zitronencremetörtchen.
die Origin Cuvée, reiner Pinot Meunier, entwickelt mit diesem intensiven Mund und den Nuancen von weißen Blüten und Zitronengras, elegantem Schaum, Aromen von Apfel und frischen Walnüssen.
Wir genießen auch die Grande Réserve brut cuvée mit dieser Nase mit blumigen und fruchtigen Noten, einem delikaten Mundwein, der von Zitrus- und Limettenblüten-Nuancen dominiert wird, einer wunderschönen Cuvée aus cremigem Schaum. Der Candice-Jahrgang ist allesamt unverwechselbar, kraftvoll und raffiniert, aus cremigem und sehr feinem Schaum, mit subtilen Noten von frischen Blumen und reifen Früchten im Abgang, einem Champagner mit gegrillten Langustinen oder einer knusprigen Aprikose mit gefrorenem Nougat.
Ausgezeichnete brut Tradition, mit einem feinen und konstanten Aufbrausen, duftend, schmackhaft am Gaumen, wie Rosé, sehr charmant, mit Noten von frischen Früchten (Erdbeere, Kirsche), feinem Schaum, kombiniert Geschmack und Unterscheidung, von a schöne aromatische Komplexität und sehr schöne Ausdauer.

SOLEMME SOLEMME

SOLEMME


Olivier et Catherine Langlais
2, rue de la Motelle (Cave : 1, rue d'Ecueil)
51500 Villers aux Noeuds
Téléphone :03 26 50 24 18
Email : champagnesolemme@orange.fr
Site : www.champagnesolemme.fr

„Wir bewirtschaften 6 ha Weinreben auf 5 Terroirs in der 1. Kreuzfahrt von der Montagne de Reims und einer im Ardre-Tal. Die geologisch unterschiedlichen Böden (Kreide, Ton-Kalkstein, Schlick, Sand), Die von der Ebene und den Hängen dominierten Expositionen ermöglichen es unseren drei Rebsorten Pinot Meunier, Chardonnay und Pinot Noir, sich voll auszudrücken.
Unsere Sensibilität für Natürlichkeit zwingt uns ständig dazu, unsere kulturellen Techniken zu modifizieren. Seit 2010 ist das Weingut für den ökologischen Landbau zertifiziert. Neben Gras und natürlichen Substanzen verwenden wir biodynamische Methoden. Wir kümmern uns besonders um unsere Parzellen, indem wir das Bodenleben anregen und entwickeln. Auf dem Weingut folgt jede Cuvée einem sehr spezifischen, biodynamischen Zyklus, um das Gleichgewicht zwischen Frische, Eleganz und aromatischer Komplexität zu respektieren. “
Olivier Langlais konzentriert sich auf „den Verkauf seiner Weine auf den Champagner Brut Esprit de Solemme 2016, Ambre de Solemme 2015, Nature de Solemme 2014.
Bei uns wurde Die Ernte 2019 durch Die Frühlingsfröste etwas verdorben, wodurch wir 30% der Ernte verloren haben, aber Die Qualität ist so präsent, dass wir diesen kleinen Ärger vergessen. “
Diese leidenschaftlichen Weinbauern und Naturbauern werden Sie diesen Nature Brut Champagner aus Solemme, 100% Chardonnay, einer sehr reinen Cuvée von großer Frische, entdecken lassen. Auch der Brut Nature Esprit de Solemme, 50% Pinot Meunier und 50% Chardonnay, mit einem von getrockneten Früchten dominierten Gaumen, goldener Farbe, sehr lecker, mit subtilen Aromen, alles in Harmonie, eine Cuvée, Die uns sehr gefällt erfreut.
Genau wie Solemme Brut Nature Ambre, ein 100% Pinot Meunier Blanc de Noir, der Eleganz und Struktur, Finesse und Dichte mit subtilen Düften von Brioche und weißen Blüten kombiniert. Und der brutale Premier Cru Terre de Solemme, 55% Pinot Meunier, 25% Pinot Noir und 20% Chardonnay, reich und komplex, der Frische und Länge am Gaumen mit Nuancen kombiniert, Die von Rose und Honig dominiert werden, einem vollmundigen, subtilen Champagner , alles in Aromen.

   
Pour voir d'autres adresses, choisissez la première lettre du nom
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z - Tout voir

 
     
TWITTER DUSSERT


 
La Carte des Millésimes
L'accord des vins et des mets
Le Guide de la Diététique
Cuisinez sans Sel
Le Guide des produits du Terroir
Coups de coeur ...
Dégustations
La qualité des Millésimes
Portraits
Terroir
Talents
Chefs à table
 

 
 
NOS 120 SITES THEMATIQUES

20 sur 20 (.com)
20-20 (.fr)
Achats Vins (.com)
Agenda du Vin (.com)
Amour du Vin (.com)
Bordeaux a du Talent
Bordeaux Attitude (.com)
Bordeaux Attitude (.fr)
Bourgogne Attitude (.com)
Bourgogne Attitude (.fr)
Champagne Attitude (.com)
Champagne Attitude (.fr)
Chateau Vin (.com)
Classement Bordeaux (.com)
Classement Bordeaux (.fr)
Classement des vins (.com)
Classement des vins (.fr)
Dussert Gerber (.com)
Grands Vins Bordeaux (.com)
Grands Vins Champagne (.com)
Guide Bordeaux (.net)
Guide Bourgogne (.com)
Guide Champagne (.com)
Guide des vins (.eu)
Guide des Vins (.info)
Guide des Vins (.net)
Guide des vins d'Alsace (.com)
Guide des vins d'Alsace (.fr)
Guide des vins de Bordeaux (.com)
Guide des vins de Bordeaux (.fr)
  Guide des vins de Bourgogne (.com)
Guide des vins de Bourgogne (.fr)
Guide des vins de Champagne (.com)
Guide des vins de Champagne (.fr)
Guide des Vins de France (.com)
Guide des vins de Loire (.com)
Guide des vins de Loire (.fr)
Guide des vins du Beaujolais (.com)
Guide des vins du Languedoc (.com)
Guide des vins du Languedoc (.fr)
Guide des vins du Rh ne (.com)
Guide des vins du Rh ne (.fr)
Guide des vins du Sud-Ouest (.com)
Guide des vins du Sud-Ouest (.fr)
Guide du Champagne (.com)
Guide du Champagne (.fr)
Guide du vin (.eu)
Guide du vin (.net)
Guide Languedoc (.com)
Guide Languedoc (.fr)
Guide Loire (.com)
Guide Loire (.fr)
Guide Provence (.fr)
Guide Rhone (.com)
Guide Rhone (.fr)
La France a du talent (.com)
La France a du talent (.fr)
Le Vin en Direct (.fr)
Le Magazine du Vin (.com)
Le Magazine du Vin (.fr)

  Les News du Vin (.com)
Les News du Vin (.fr)
Les Vins de Terroir (.com)
Les Vins de Terroir (.fr)
Mill simes (.info)
Mill simes Worlwide
Mundovino (.fr)
Palmar s des Vins (.com)
Palmar s des Vins (.fr)
Premiers Grands Vins (.com)
Premiers Grands Vins Classes (.com)
Terroir de Vins (.com)
Terroir de Vins (.fr)
Terroir Vins (.com)
Terroir Vins (.fr)
Terroirs de Bordeaux (.com)
Terroirs de Bordeaux (.fr)
Terroirs de Champagne (.com)
Terroirs de Champagne (.fr)
Terroirs de Loire (.com)
Terroirs de Loire (.fr)
Terroirs Languedoc (.com)
Terroirs Languedoc (.fr)
Terroirs Vins (.com)
Top Alsace (.fr)
Top Beaujolais (.com)
Top Bordeaux (.com)
Top Bordeaux (.fr)
Top Bourgogne (.com)
Top France (.info)
  Top Languedoc (.com)
Top Loire (.com)
Top Rhone (.com)
Top Sud-Ouest (.com)
Top Vin (.fr)
Top Vins (.fr)
Top Vins de France (.com)
Top Vins de France (.fr)
Vignobles de Bordeaux (.fr)
Vin Alsace (.net)
Vin Beaujolais (.com)
Vin Bourgogne (.net)
Vin Champagne (.eu)
Vin Languedoc (.net)
Vin Loire (.net)
Vin Provence (.net)
Vin Rh ne (.fr)
Vin Sud Ouest (.com)
Vin Top (.fr)
Vins Bordeaux (.info)
Vins Coups de Coeur (.com)
Vins Terroir (.com)
Vins Terroir (.fr)
Vintage Dussert-Gerber (.eu)
Vintage Worldwide (.fr)
Votre Champagne (.com)
Votre Gironde (.com)
Web Vin (.com)
Web Vin (.fr)
Webvins (.fr)
 



L'abus d'alcool est dangereux pour la santé , sachez apprécier avec modération.
Millésimes Société des Millésimes. Reproduction interdite - Informations éditeur - Mentions légales - info@millesimes.fr